Blog

Möglichkeiten zum Ausschneiden eines Korkens


Beim Verlegen von Dielen oder dem Anbringen von Kork als Wandverkleidung ist ein Zuschneiden meist nicht zu vermeiden. Denn Korkplatten haben eine gewisse Größe, genau wie Wände oder Böden. Es kann dann sein, dass die Korkplatten an einer Seite etwas beschnitten werden müssen, damit die Fläche komplett abgedeckt werden kann und keine Kanten zurückbleiben.

Bevor Sie mit dem Schneidvorgang beginnen, benötigen Sie die richtigen Werkzeuge. Geeignetes Schneidzubehör sollte in Betracht gezogen werden. Welches Messer oder welche Säge Sie hier verwenden können, hängt auch von der Dicke der jeweiligen Korkplatten ab.

Daher empfehlen sich folgende Schneidwerkzeuge: ein Tranchiermesser oder ein scharfes Tapetenschneidemesser, die für dünne Korkplatten geeignet sind.


Dafür muss allerdings mehrmals geschnitten werden, nur ein leichter Druck auf das Messer ist wichtig, dadurch erhält man eine saubere Schnittkante, damit die Korkplatte nicht an der Kante bricht.

Für dickeren Kork können Sie eine Stichsäge oder dünne Holzsägeblätter verwenden. Sägen Sie beim Korken langsam und ohne Druck.

Zuvor müssen Sie die Korkplatte zwischen die beiden Schraubzwingen einspannen und die Schnittstelle mit einer Latte markieren, damit die Schnittkante genau ist.

Die Handsäge hingegen ist für Platten mittlerer Dicke geeignet. Auch in diesem Fall müssen Sie das Brett einspannen und langsam sägen.


Wenn es um anspruchsvollere Korkverfahren geht, die eher zur Herstellung von Korkzubehör für kommerzielle Zwecke verwendet werden, sind zwei zu erwähnen: Laserschneiden und CNC-Schneiden. Der erste ist im Video unten zu sehen. Es wird hauptsächlich bei der Herstellung von Korkuntersetzern verwendet

Auf der anderen Seite ist auch das CNC-Schneiden nicht minder präzise, verwendet mit einem Korken mit größeren Abmessungen, können Sie in diesem Video sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=JgrWMFLOvJQ


Korkpulver und -granulat – ökologische Anwendungen


Korkpulver und -granulat sind die wichtigsten Nebenprodukte der Korkindustrie, einer der führenden Wirtschaftszweige in Portugal und anderen Mittelmeerländern. Es werden viele Anwendungen für dieses Produkt erwartet, von Korkstopfen bis hin zu Agglomeraten und Briketts zur Verwendung als Adsorptionsmittel bei der Behandlung von gasförmigen Emissionen, Wasser und Abwasser.

Korkbiomasse wurde in ihrer ursprünglichen Form als Biosorbens für Schwermetalle und Öle verwendet und ist auch eine Aktivkohlevorstufe zur Entfernung organischer Schadstoffe im Wasser und flüchtiger organischer Verbindungen in der Gasphase.

Die Verwendung von Kork zur Lösung von Umweltproblemen, insbesondere Ölverschmutzungen, ist die erste kommerzielle Anwendung des Korkpotenzials des Sorptionsmittels. Die Vielfalt der Rohstoffe, die aus Kork hergestellt oder gewonnen werden können, hat die Aufmerksamkeit vieler Forscher auf sich gezogen.


Die chemische Zusammensetzung von Kork wird seit dem 18. Jahrhundert untersucht (Conde et al., 1998), aber das vollständige Wissen über die chemischen Eigenschaften von Kork und noch weniger über alle seine möglichen Verwendungen und Umwandlungen ist noch nicht vollständig.

Darüber hinaus investiert die portugiesische Korkindustrie seit Beginn des 21. Jahrhunderts in Forschung und Entwicklung: Allein im Zeitraum 2000-2002 wurden 35 Patente angemeldet, im vorangegangenen Jahrzehnt nur 19.

Gemäß den portugiesischen Standards NP-114 und NP-273 ist Korkpulver ein Material mit Abmessungen kleiner als 0,25 mm (Gil, 1997). Je nach Herkunft gibt es verschiedene Arten von Korkpulver: Mahl-, Granulier- oder Vormahlpulver; Reinigungspulver, keine Verschmutzung; Finishpulver aus Schneid- und Schleifvorgängen; Finishpulver für agglomerierte Korkplatten; Finishpulver aus agglomeriertem Kork und Scheiben; Isolierpulver für Korkplatten (Gil et al., 1986).


Eine Mischung dieser Pulver wird als „flammendes Pulver“ bezeichnet, da es aufgrund seines hohen Heizwertes zur Beschickung von Kesseln verwendet wird (Fernandes et al., 2010; Gil, 1997). Weitere Anwendungen sind die Verwendung als Füllstoff, gemischt mit Klebstoffen, zur Verbesserung der Qualität von Korken, Herstellung von Linoleum, Verwendung in Agglomeraten, Briketts, landwirtschaftlichen Substraten, chemischen Quellen (Extrakten)

Als umweltfreundliches und kostengünstiges Material kann Korkpulver auch zur Herstellung von Aktivkohlen mit hohen spezifischen Oberflächen, vergleichbar mit handelsüblicher Aktivkohle, oder direkt zur Schadstoffadsorption als Biosorbens verwendet werden. Es wird auch kommerziell als Absorptionsmittel bei Ölverschmutzungen verwendet


Kork – der beste Weg zu einem quietschenden Boden


Ein quietschender Boden ist ein allgegenwärtiges Problem und das Quietschen kann irritierend sein und das Leben schwer machen. Viele Menschen ertragen dieses unerträgliche Quietschen einfach, anstatt dagegen anzukämpfen. Vielleicht liegt es einfach daran, dass die Leute nicht wissen, wie sie es loswerden können.

Je nach Ursache des Quietschgeräusches lässt es sich meist selbst, ohne die Hilfe eines Spezialisten, sehr einfach und schnell beseitigen. Einer der Hauptgründe ist, dass die Bretter austrocknen, wenn sie kleiner werden, sie nicht fest zusammenpassen und zwischen benachbarten Brettern Lücken entstehen. Wenn wir auf ein solches Brett steigen, bewegt es sich, berührt das benachbarte Brett und es knarrt.


Ein weiteres häufiges Problem bei quietschenden Böden ist eine unsachgemäße oder qualitativ schlechte Befestigung an den Balken oder Deckenbalken der Diele oder eine unterschiedliche Befestigung der Dielen. Dies liegt daran, dass sich zwischen Parkettdiele und Betonestrich diverse Bauschutt ablagert oder der Untergrund zu dünn ist. Darüber hinaus gibt es, je nachdem, ob der gesamte Boden oder einzelne Teile davon knarren, mehrere Möglichkeiten, unerwünschte Geräusche zu eliminieren.

Wenn Sie jedoch die Möglichkeit und etwas Freizeit haben, können Sie eine Korkunterlage verwenden, vorzugsweise 2-3 mm im Winkel von 45 Grad verlegt. Zunächst ist zu beurteilen, auf welchem Untergrund die Platten platziert werden sollen und vor allem wie (und wenn überhaupt) eben ist. In diesem Fall reicht eine dünne Korkunterlage aus, wenn Sie keine dickeren Unterlagen verwenden müssen, deren Fugen mit den Fugen der Platten fluchten.


Die Aufweitung an den Wänden ist wiederum notwendig, denn bei steigender Temperatur können die Platten ihr Volumen vergrößern, das ansteigt und zu knarren beginnt oder Lücken zwischen den Platten entstehen. Dies wiederum führt dazu, dass Wasser einsickert und mehr Risse entstehen.

Und was ist, wenn nicht der gesamte Boden knarrt, sondern nur ein Teil davon, wenn sich nämlich die häufigsten Orte in der Regel entlang der Gehwege von Raum zu Raum befinden. Es ist notwendig, mit einem 8-mm-Bohrer ein Loch in der Problemzone zu machen.

Stecken Sie das Rohr in einem 45-Grad-Winkel in das Loch unter den Brettern und drücken Sie dort den Montageschaum, vorher die Flasche ca. 30 Sekunden schütteln. Das Material staut sich nach 2-3 Stunden, danach können Sie an dieser Stelle leicht laufen. Knarren sollte nicht auftreten.


Ein Korken auf dem Dachboden – eine funktionale Lösung


Kork auf Dachboden ist eine bewährte Isolierung aus atmungsaktiven und diffusionsdichten Materialien. Ein solcher Boden altert nicht, hat überdurchschnittliche Schallschutzeigenschaften und ist hoch belastbar. Aufgrund der natürlichen Blasen, die sich bei der natürlichen Expansion des Korkmaterials bei der thermischen Behandlung bilden, hat es eine sehr gute Wärmespeicherfähigkeit.

Auch die Wahl eines Korkens beeinflusst die Sicherheit im Brandfall maßgeblich. Kork fängt nicht schnell Feuer, er glimmt nur und ist ein Produkt der sogenannten Selbstverlöschung. Zu den zahlreichen Vorteilen zählen Fäulnis-, Pilz- und Mehltauresistenz und nach kurzem Ablüften praktisch geruchlos. Meistens wird ein solcher Kork auf die OSB-Platten oder direkt auf die Stammstützen gelegt.


The cork is also suitable for roof insulation. Expanded cork, for example, is glued or nailed to the inside of the roof, which is not a difficult task in the case of a construction lath. These panels are lightweight and easy to cut. For this reason, they are perfect for warming and soundproofing.

Korkdämmplatten sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Je dicker die Folie, desto besser isoliert sie. Es wird empfohlen, Platten mit einer Dicke von etwa 15 cm zu verwenden, um das Dach mit Kork zu isolieren. Um Wärmeverluste durch Wärmebrücken zu vermeiden, können die Platten diagonal zueinander verlegt werden. Auf diese Weise wird die Isolierung in diesen schwierigen Zonen effizienter.

Naturkork beim Angeln


Das Angeln mit Schwimmkorken ist für die Küstenfischerei unerlässlich. Schwimmer aus Naturkork, früher hauptsächlich aus Weinkorken, wurden und werden oft beim Fischen und Fischen verwendet. Während Angler ihn wie Schwimmer aus anderen Materialien verwenden, verwenden Fischer den Kork, um die Position des Hakens zu markieren, indem sie ihn um die Schnüre ziehen, die die Fischernetze umgeben.

Kork wird hier hauptsächlich wegen seines Auftriebs und seiner Schwimmfähigkeit verwendet. Solche Schwimmer werden im Gegensatz zu den werkseitigen Schaumstoff- und Kunststoffschwimmern mit einem hohen Gewicht geliefert, so dass das Set mit ihnen an den gewünschten Punkt fliegt, ohne sich im Wind abzulenken.

Die einzigartige Struktur der mit Luft gefüllten Korkzellen macht Naturkork leichter als Wasser. Im Internet finden Sie viele Angelgeschäfte, die Korkposen oder Angelruten mit Griffen aus Naturkork anbieten, da dieser nicht so rutschig ist wie Kunststoffgriffe.


An vielen Orten, vor allem im Mittelmeerraum, wird es aufgrund seiner Verfügbarkeit häufiger als andere Materialien verwendet. Sie können mit etwas Zeit und Willen auch selbst einen Kork schweben lassen.

Die DIY-Tutorials schlagen vor, ein 3 mm großes Loch in die Mitte des Weinkorkens zu bohren und ihn mit einem Bambusstab zu stopfen. Mit einem zugelassenen Bohrer und Schleifpapier dem Korkstopfen eine charakteristische Tropfenform geben, den Stab kürzen und auf der anderen Seite den mit einer Sicherheitsnadel getrimmten Schwimmer fertigstellen. Anschließend die Spitze mit Faden umwickeln und ggf. so lackieren, dass sie auf dem Wasser sichtbar ist. Unten sehen Sie ein Beispiel-Video-Tutorial, wie Sie es zu Hause selbst machen können.

https://www.youtube.com/watch?v=JWUBnmM__cw


Korkgranulat hingegen wird manchmal als Köderzusatz verwendet. Dies ist beispielsweise bei Karpfenködern der Fall. Dank dieser Zugabe können Korkbälle, die beim Angeln verwendet werden, einen typischen Proteinball ähnlicher Größe aufnehmen. Da Kork ein Naturprodukt ist und sehr gut schwimmt, werden den Grundfuttermischungen Korkpellets zugesetzt, um Pop-Up-Bälle oder Hakenköder mit reduzierter Dichte herzustellen.


Naturkork bedrucken – geht das?


Wie es sich für ein vielseitiges Material gehört, unterliegt auch Kork verschiedenen Drucktechniken. Dabei geht es nicht nur um technischen Kork, sondern zum Beispiel auch um Korkgewebe oder Weinkorken. Die Technologie ermöglicht es, die natürlichen Eigenschaften von Kork zu erhalten und ihm durch verschiedene Drucktechnologien ein einzigartiges Aussehen zu verleihen

Korkmaterialien unterscheiden sich insbesondere in Bezug auf Flexibilität und Festigkeit, wodurch sie für so unterschiedliche Branchen wie Bau, Transport und Schuhe geeignet sind. Korken sind nicht mehr nur korken, man kann heute einfach alles machen mit ihnen.


Ein sehr beliebtes Druckverfahren ist der Siebdruck, z.B. auf Korkpads, Korkmatten. Unser Angebot umfasst diese Art von Drucken.

https://korkgeschaft.de/kategorien/korkunterlage/

Auf diese Weise können Sie erstaunliche Ergebnisse erzielen und mit ein wenig Inspiration ein einzigartiges Tischset zu Hause, ein Muster auf einer Korkplatte an der Wand oder auf einer Kork-Yogamatte kreieren.

Der Kork verwendet auch Digitaldrucke, z.B. mit Werbeblöcken. Besonders in Kneipen sieht man solche Marketingverfahren, wo man oft Korkuntersetzer für Bier und Getränke findet, die mit Siebdruck oder Digitaldruck bedruckt sind. Solche Unterlegscheiben werden auch von verschiedenen Arten von Unternehmen verwendet, um die Markenbekanntheit bei ihren Kunden zu erhöhen.

In letzter Zeit hat jedoch der recht frische Trend der Bilder auf Korken für Furore gesorgt. Sie werden auf Korkplatten hergestellt. Einige Unternehmen, insbesondere in Westeuropa, haben die Möglichkeit, personalisierte Fotos per Druck zu bestellen, die sehr attraktiv aussehen und ein wirklich einzigartiges Geschenk für einen geliebten Menschen sein können.


Natürlich sind dies nicht die einzigen verwendeten Druckverfahren. Die Fotos können im Thermosublimationsdruckverfahren auf einen Block oder eine Korkplatte aufgebracht werden. Dann unterscheiden sich diese Fotos nicht von ihren Gegenstücken auf Fotopapier. Der einzige Unterschied ist der ungewöhnliche Korkträger. Im Video unten sehen Sie, wie diese Technik in der Praxis funktioniert:

https://www.youtube.com/watch?v=T14bt6M7nCI

Eine andere Art von Kork, wenn nicht die beliebteste, auf der der Druck verwendet wird, ist der Korkstoff und das am häufigsten damit verbundene Korkprodukt, d. h. Kork-Weinverschlüsse. Bei ersteren ist das Bedrucken von Korkbeuteln und allgemein verständlichem Korkzubehör am gebräuchlichsten. Diese Branche ist besonders in Portugal beliebt und die Vielfalt an Handtaschendesigns und -formen ist dort atemberaubend.

Der erste Druck, der im 18. Jahrhundert erschien, war jedoch der auf Weinkorken. Seit über 200 Jahren kennzeichnen Weinproduzenten und Weingutsbesitzer ihre Produkte mit diesem Aufdruck. Jeder Naturkorkstopfen trägt beim Öffnen das Logo des Alkoholherstellers.


Googles erster stationärer Laden, dekoriert mit Naturkork


Korkmöbel in Googles erstem Laden in New York

Vor einem Monat hat Google in New York seinen ersten physischen Store eröffnet. Aus unserer Sicht wären die Informationen unbemerkt geblieben, hätte sich dieses profitabelste Unternehmen der Welt nicht entschieden, die Räumlichkeiten mit Kork und Korkmöbeln zu dekorieren.

Bei der Gestaltung des Interieurs wurden Erkenntnisse aus einem relativ jungen Wissenschaftsgebiet, der Neuroästhetik, verwendet. Dieses Feld untersucht, wie visuelle Ästhetik unseren Körper und Geist beeinflusst.

Am Point des Unternehmens im New Yorker Stadtteil Chelsea kamen Möbel des polnischen Designers Daniel Michalik zum Einsatz. Die Möbel, darunter Sofas und Tische in ovaler Form, sind aus hellem Holz und Kork in neutralen Farben gefertigt, wodurch die Produkte auffallen.


Kork wurde unter anderem verwendet, um die LEED Platinum-Zertifizierung zu erreichen – auf die höchstmögliche Zertifizierung im Rahmen des Green Building Ratings. Das Interieur ist so gestaltet, dass sich der Endempfänger so wohl fühlt wie zu Hause.

In der Nähe des Haupteingangs befindet sich eine 5 m hohe runde Glasstruktur (entworfen und hergestellt mit lokalen New Yorker Partnern), die als Google Imagination Space bezeichnet wird. Mit personalisierten interaktiven Bildschirmen mit wechselnden Exponaten können Besucher die besten Produkte und Technologien genießen, beginnend mit einem Google Translate-Erlebnis und unseren maschinellen Lernfunktionen.

Eine dünne Linie aus schwarzem Metall zieht sich durch den Laden und markiert einen nahtlosen und auffälligen Weg zwischen den verschiedenen Displays. Die zentrale runde Theke, die als Helpdesk fungiert, hat einen neonfarbenen Heiligenschein, der im Ring mehrmals “Hier für Hilfe” sagt.


Die Sitze in Form von Bänken, Hockern und Hockern können von Käufern und Ratsuchenden zum Produkt genutzt werden. An den Schaufenstern befinden sich beleuchtete „Enthüllungsboxen“, die Google-Produkte präsentieren und Passanten die Interaktion mit ihnen mithilfe von Augmented-Reality-Technologie ermöglichen.

Die ursprünglichen Informationen sind im Google-Blog erschienen, den Sie unter dieser Adresse finden.

https://blog.google/products/devices-services/google-store-nyc/


3D-Druck aus Naturkork


Auch in der sich seit mehreren Jahren entwickelnden Industrie des 3D-Drucks hat Naturkork seinen Platz gefunden. Es handelt sich um Filamente, d. h. Materialien, die beim 3D-Druck durch das Abscheiden des geschmolzenen Materials verwendet werden. Der europäische 3D-Drucker-Filament-Hersteller ColorFabb hat 2015 ein innovatives Filament namens corkFill entwickelt und soll, wie der Name schon sagt, korkähnliche Eigenschaften bieten, da es sich um eine Mischung aus Kork und ColorFabb PLA/PHA-Filament handelt.

https://colorfabb.com/corkfill

Die auf der Website des Unternehmens verfügbaren Fotos zeigen einen hohen Detailgrad und sehr gut aussehende Farbergebnisse von Drucken, die mit dem neuen Korkfilament hergestellt wurden. Da es auf PLA / PHA-Filament basiert, ist das Drucken einfacher und erfordert keine beheizte Bauplattform (HBP) auf dem 3D-Drucker.


PLA ist eines der beliebtesten Filamente, die in 3D-Druckern verwendet werden. Die Abkürzung PLA steht für Polylactid oder Milchsäure. Interessanterweise werden zur Herstellung dieses Materials Maismehl oder Zuckerrohr verwendet. PLA gilt als biologisch abbaubares und biokompatibles Material – es wird in Implantaten oder Stents und in vielen anderen Produkten verwendet, die wir täglich verwenden.


Im Jahr 2019 gelang es der portugiesischen Studentin Tatiana Antunes, wie das Portal https://3dprinterchat.com/ berichtet, ein zu 100 % biologisch abbaubares Korkfilament für den 3D-Druck herzustellen. Diese Methode hat sie an der Universität Aveiro (UA) im Rahmen ihrer Masterarbeit in Materialwissenschaften entwickelt. Thema ihrer Arbeit war die Problematik der Korkabfallbildung bei der Herstellung von Naturkorken.


Die besten Korkinspirationen


In dieser schwierigen Zeit, in der aufgrund der Coronavirus-Epidemie viele Menschen remote arbeiten oder Ausfallzeiten haben, empfehlen wir Ihnen, diese Zeit zu nutzen, um einen Blick auf unsere Querschnittsinspirationen in Bezug auf Kork zu werfen, in denen wir die Vorteile dieses faszinierenden Materials so umfassend wie möglich vorstellen möchten.

Nur wenige wissen es, aber seit 1912 gibt es sogenannte Die Glassberries Design Awards sind ein jährlicher Wettbewerb für Verpackungsdesign. Das Konzept des Wettbewerbs wurde vom Lebenszyklus von Glas inspiriert und basiert auf vier Säulen: solide Identität, Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit.
Die Glassberries Design Awards leisten einen klaren Beitrag zur Innovation und Produktentwicklung, basierend auf vier Prinzipien: Wachstum, Time-to-Market, Industriedesign und kontinuierliche Verbesserung des Kundenservice.

Sie ist ständig besorgt über Umwelteffizienz und soziale Verantwortung, unterstützt Bildung, lokale Gemeinschaften und verfolgt eine aktive Politik zur Minimierung der Umweltauswirkungen.
Daneben präsentieren wir ein Design von Cristian Carvalho und Francisco Cardoso, das natürlich einen interessanten Flaschenverschluss mit einer Hülle aus Naturkork präsentiert.


Eine weitere interessante Idee für die Verwendung von Kork ist auch eine Dekoration in Form einer Weltkarte, die von umweltbewussten Kunden immer häufiger für eine interessante Dekoration ausgewählt wird, z. B. für ein Kinderzimmer, aber nicht nur. Eine solche Karte eignet sich auch gut im Büro oder einfach als Element der Raumausstattung, bei der begeisterte Reisende die Orte, die sie besucht haben, mit Flaggen markieren können.

Wenig bekannt und dennoch bei Branchenexperten beliebt, ist die angemessene Dicke des Korkens eine beliebte Methode, um ein Aufnahmestudio zu beruhigen. Es ersetzt kühn den Schallschutzschaum und scheint die zweitbeliebteste Anwendung der natürlichen Schalldämmung zu sein, nachdem es in einem Wohnblock gelebt hat und die Wand vor einem etwas lauteren Nachbarn zum Schweigen bringen muss.

Die am häufigsten verwendeten alternierenden Materialien sind hier Korkbretter, Kork in einer Rolle oder expandierter Kork. Die am häufigsten verwendete Dicke ist ein 10-mm-Korken.


Dekorativer Kork wird sehr oft als Schmuck an den Wänden des Badezimmers verwendet. Bei sachgemäßer Verwendung wird das Eindringen von Feuchtigkeit, Schimmel oder Pilzen verhindert. Durch eine große Auswahl an Wandsteckern findet jeder ein Muster für sich. In unserem Shop finden Sie ca. 30 Designs von Wandsteckern, die nicht nur im Badezimmer, sondern auch im Schlafzimmer, in der Küche oder im Büro verwendet werden können

Yoga ist eine Branche, für die Kork auch viel zu bieten hat. Trainingswürfel, Mattenkissen oder Mattenbezüge sind eine hervorragende Alternative zu Yoga-Produkten aus synthetischen Materialien. Ganz zu schweigen davon, dass dies dann Produkte sind, die langlebiger und leichter zu pflegen sind.

Eine noch weniger bekannte, aber ebenso wichtige Aufgabe von Kork ist die Isolierung der Fähren und Satelliten der NASA. Der kolossale externe Kraftstofftank des Space Shuttles Columbia ist laut New York Times teilweise durch 497 Pfund Kork isoliert, der aus der Rinde von 225 Korkeichen in Portugal entnommen wurde.
Der Korken wird mit einem anderen Material gemischt, um den 154-Meter-Tank zu isolieren, der kalten flüssigen Wasserstoff und Sauerstoff für die drei Hauptmotoren der Fähre transportiert.
Der Tank ist das einzige Segment des Shuttles, das nicht wiederverwendet wird. Es wird 70 Meilen hoch geworfen und zerbröckelt im Indischen Ozean.
Der Tank wurde von der Martin Marietta Corporation in der Bay Street gebaut. Louis, Missouri. Das Unternehmen kaufte £ 45.000 Kork für eine Reihe externer Tanks und zahlreiche Bodentests.


Grüne Wand – Eine wunderbare Mode für vertikale Gärten


Ein vertikaler Garten ist eine Technik, mit der Pflanzen auf einer vertikal hängenden Platte unter Verwendung von Hydrokultur gezüchtet werden. Sehr oft bestehen solche Paneele aus expandiertem oder wandtechnischem Kork. Diese einzigartigen Strukturen können freistehend oder an der Wand befestigt sein. Vertikale Gärten wurden seit alten Zivilisationen genutzt. Viele moderne vertikale Gärten können Jahrzehnte dauern und dem modernen Geschäft Charakter verleihen.

Vertikale Gärten sind eine großartige Alternative zu Topfpflanzen in Büroräumen. Topfpflanzen haben zwar den Vorteil, dass sie überall platziert werden können, sie können jedoch Platz beanspruchen und erfordern viel Wartung. Für vertikale Gärten muss jedoch nur eine große Platte gepflegt werden, die in jeder professionellen Arbeits- oder Wohnumgebung eine üppige Farbe liefert.

Vertikale Gärten oder grüne Wände?

Vertikale Gärten haben viele verschiedene Namen: lebende grüne Wände, lebende Wände und Mooswände, um nur einige zu nennen. Wie auch immer Sie sie nennen, diese vertikalen Pflanzenstrukturen können so klein wie ein Bilderrahmen oder so massiv wie ein 60 Fuß breites Meisterwerk sein.


Vertikale Gärten können in Hotellobbys, in der Unternehmenszentrale und sogar in einem kleinen Wohnhof platziert werden. Vertikale Gärten sehen nicht nur beeindruckend aus, sondern sorgen auch dafür, dass Sie sich in Ihrer Umgebung wohler fühlen, indem Sie die natürlichen beruhigenden Eigenschaften der Natur nutzen.

Vertikale Innengärten

Grüne Wände sind nicht nur ein großartiges Element der Innenausstattung, sondern unterstützen auch den natürlichen Luftstrom in die Umwelt.

Diese Gärten können aus vielen verschiedenen Pflanzenarten bestehen; Farne, Ficus repens, Pilea und Calathea sind die beliebtesten Pflanzenarten, die in grünen Wänden verwendet werden. Vertikale Gärten sind auch sehr platzsparend und können jeden leeren Raum an der Wand füllen.


Viele Arbeiter in Büroumgebungen sind vielen schädlichen Chemikalien in der Luft ausgesetzt, wie Formaldehyd und Kohlenmonoxid. Vertikale Gärten wirken als natürliches Reinluftsystem und fördern eine bessere Atmungsatmosphäre und eine insgesamt gesündere Umgebung.

Pflanzen tragen auch dazu bei, die Lärmbelastung zu reduzieren, was ein ruhigeres Arbeitsumfeld für die Bewohner von Gebäuden schafft

Vertikale Gärten im Freien

Viele Gebäude auf dem Land und auf der ganzen Welt haben draußen vertikale Gärten. Viele Gärten im Freien enthalten Moos, Weinreben und andere Pflanzen, die häufig in vertikalen Gärten im Freien verwendet werden.

Vertikale Gärten im Freien haben den Vorteil, dass sie natürliches, direktes Sonnenlicht haben, damit sie gedeihen.
Sie bieten auch einen hervorragenden Schutz und eine hervorragende Isolierung von Gebäuden gegen Temperaturschwankungen, UV-Strahlung und Schlagregen. Im Sommer verwenden sie einen Prozess namens Evapotranspiration, um die Luft um sie herum zu kühlen.


Kork Proben Bestellen